Rückblick auf die Mitgliederversammlung

Am 6. Februar fand die Mitgliederversammlung des Musikverein Angelbachtal e.V. im Clubhaus des „TSV Eichtersheim“ statt. Im Vorfeld der Versammlung gab es keinen schriftlichen Antrag. Weitere Änderungen zur Tagesordnung wurden am Tag der Versammlung nicht gewünscht. Die Tagesordnungspunkte wurden aus diesem Grund nicht geändert. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Christoph Rauchmann, gedachten die Anwesenden zuerst der im Jahr 2014 verstorbenen Mitglieder.
Es folgten die laut Satzung festgelegten Berichte des 1. Vorsitzenden Christoph Rauchmann, des Geschäftsführers Martin Seckinger, der Musikalischen Leiterin Simone Volz, des Jugendleiters Adrian Benesch, der Kassiererin Désirée Kuhl und schlussendlich der Kassenprüfer Helga Bender und Edwin Bender. Von den anwesenden Mitgliedern gab es keine Klärungspunkte beim Tagesordnungspunkt 4 – Aussprache über die Berichte. Bürgermeister Frank Werner erklärte sich nach den Berichten gerne bereit, die Entlastung der Vorstandschaft zu leiten. Zuvor danke er dem Musikverein für dessen Auftritte und Treue im Angelbachtal Jahresverlauf. Er hob das sehr gelungene Jahreskonzert und die erfolgreiche Teilnahme am Wertungsspiel hervor, ebenfalls die sehr gute musikalische Jugendarbeit in Angelbachtal. Er verwies auf die guten Berichte der Vorstandschaft, bedankte sich bei der gesamten Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und schlug vor, zuerst die Kassiererin zu entlasten und im Folgenden die
restliche Vorstandschaft. Dem Vorschlag wurde einstimmig zugestimmt. Darauf erfolgte einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft.
Die Details zum Tagesordnungspunkt 6 – Antrag zur Satzungsänderung zum Thema Datenschutz/Persönlichkeitsrechte – wurden durch Christoph Rauchmann den Mitgliedern mittels Beamer vorgestellt und einstimmig beschlossen. Während des Tagesordnungspunkts 7 – Wünsche, Anträge und Verschiedenes – wurden keine Anträge gestellt. Ebenfalls gab es keine weiteren Fragen. Christoph Rauchmann informierte über den neuen Pächter des Schlosshotels Michelfeld und dass die Kulturscheune im Jahr 2015 für den Musikverein reserviert ist.
Für ihre 25-Jährige Mitgliedschaft beim Musikverein Angelbachtal ehrte Christoph Rauchmann Holger Pfeffer und Friedhelm Schönhoff, Dieter Czirkelbach war leider verhindert. Als Dank und Anerkennung lud er sie zum Konzertwochenende am 28. oder 29. März 2015 in die Kulturscheune Michelfeld ein und überreichte ihnen eine Urkunde. Zuletzt dankte Christoph Rauchmann allen anwendenden Mitgliedern und schloss die Sitzung.


Facebook Post